Kinderwunsch

mit Vorfreude durch die Kinderwunschzeit


Liebe Zukunftsmamas und Papas,

 

Das „Kinder bekommen“ selbst sollte eigentlich eine wunderschöne Zeit sein.

Ein neuer Lebensabschnitt als Familie.

Grundsätzlich ist dies auch ein ganz natürlicher Vorgang. Doch in den letzten Jahren hat sich die Zahl der kinderlosen Paare immer mehr erhöht. Und viel zu oft sind neben den körperlichen auch die seelischen Blockaden eine Ursache für die Kinderlosigkeit. Diese sind weder greifbar, sichtbar oder gar beweisbar und dennoch sind sie da. Je länger der Kinderwunsch schon besteht je mehr werden Tränen, Verzweiflung, Wut, Neid, Traurigkeit, Hoffnungs- und Machtlosigkeit fiese Begleiter auf dem Weg zum Wunschkind. 

Alle Frauen die bereits klinische Hilfe in Anspruch nehmen, haben zudem ihr Schamgefühl an der Anmeldung mit abgeben müssen. 

 

Es wäre schön, wenn es ausreichen würde, dass Sperma und Eizelle sich verschmelzen um schwanger zu werden, dann würde jede künstliche Befruchtung erfolgreich mit einer Schwangerschaft enden. Aber zum Leben wird eine Eizelle erst im Körper der Frau erweckt.

Das bedeutet, dass das Unterbewusstsein eine enorme Rolle spielt. Da es ja aber das Unterbewusstsein ist, kommt das Bewusste ich einfach nicht hin. Auch wenn man sich anders fühlen möchte. Es geht einfach nicht.

Das hat jetzt ein Ende. Ich helfe Dir dabei wieder das zu fühlen was Dich Deinem Wunschkind näher bringt.

 Denn Kinder entstehen nicht im Kopf sondern im Herzen und gehen dann direkt in den Bauch.



Ängste & mögliche Ursachen

• Angst, nicht schwanger zu werden

• Angst davor, schwanger zu werden (die Schwangerschaft gut zu überstehen)

• Angst, es nicht verdient zu haben

• Angst vor der Geburt

• schlimme Aussagen über die eigene Geburt durch die eigene Mutter

• innere Anspannung, dass es einfach nicht klappen will

• Angst, keine gute Mutter zu sein

• Angst vor der Angst, nie Mama zu sein

• Angst vor einer Fehlgeburt

• Angst vor Enttäuschung (Vermeidung von Freude und Hoffnung um Schmerz zu vermeiden)


Kein einfacher Weg

Wo auch immer Du auf Deinem Weg gerade bist, er ist mit vielen Emotionen gepflastert. Die Kinderwunschzeit sollte etwas Wundervolles und Natürliches sein, aber leider ist das nicht immer der Fall. Ganz oft kommen Sorgen mit dazu.

 

Nach einer anfänglich eher unbefangenen Zeit manifestieren sich die ersten Fragen: "Was, wenn ich nicht schwanger werde?", "Mache ich etwas falsch?", "Warum werden alle anderen schwanger?", Ernähre ich mich richtig?", "Wird mein Partner bei mir bleiben?" und viele mehr. Daneben kommt oft Traurigkeit auf, die Hoffnung schwankt.


Gedankenkarussell "Kind"

Deine Gedanken drehen sich fast nur noch um den Kinderwunsch. Überall siehst Du schwangere Frauen, nur bei Dir selbst will es nicht klappen. Dann kommen noch Leute die sagen, "Lenk Dich mal ab" oder "Denk an was Anderes".

 

Aber Deine Gedanken können nicht aufhören, um den Babywunsch zu kreisen, weil es so wichtig für Dich ist. Genau deshalb sollst Du auch gar nicht aufhören, daran zu denken. Du musst nur lernen, die richtigen Gedanken zu denken, welche, die hilfreich und voll Zuversicht sind und keine Schuldgefühle erzeugen.



Unterschätze niemals deine mentale Kraft

 Wie auch immer euer Weg aussieht, ob natürliche Schwangerschaft oder mit Hilfe der Medizin, ich begleite euch gerne auf eurem Weg und helfe  euch dabei, euch besser zu fühlen.

 

Unseren gemeinsamen Weg gestalte ich ganz individuell. Neben den üblichen Zeiten biete ich auch ein intensives Vorgehen an, an dem Du einen halben oder einen ganzen Tag bei mir bist. Wir sprechen über den bisher gegangenen Weg und ich zeige auf sanfte Art und Weise Möglichkeiten auf, wie Du wieder Vertrauen in Deinen Körper bekommst und die Kinderwunschzeit wieder ihre schönen Seiten hervorbringt. Ich führe Dich durch Kinderwunschmeditationen und zeige Dir Achtsamkeitsübungen die Dich wieder mit Dir und Deinen Gefühlen in Verbindung bringen.

 

Neben den klassischen Sitzungen direkt bei mir, ist es auch möglich, sich an einem anderem Ort für ein Gespräch (beispielsweise im Café) zu treffen oder spazieren zu gehen, sofern dies umsetzbar ist. Natürlich ist es auch möglich, dass wir uns online treffen. Dies ist mittlerweile überhaupt kein Problem mehr und ist nicht weniger wertvoll wie ein persönliches Treffen. Das kommt ganz darauf an, wie Du Dich wohler fühlst. Du solltest nur eine gute Internetverbindung und ein Handy oder Laptop mit Videoübertragung haben.

 

 Sprich mich einfach an, wir finden eine gute Lösung.



Es kommt nicht darauf an, wie lange man wartet, sondern auf wen.